d&b D12

d&b audiotechnik GmbH


Der d&b D12 ist eine zweikanalige Verstärkereinheit samt digitalen
Signalprozessoren (DSP) für die lautsprecherspezifische Konfiguration
inklusive umfassender Schutzfunktionen.

Der D12 Verstärker verfügt über digitale wie analoge Signaleingänge, Lautsprecherausgänge, Fernsteuer- und Überwachungsfunktionen samt Schnittstelle (REMOTE). Neben den lautsprecherspezifischen Funktionen stehen im Controller ein 4-Band Equalizer mit wahlweise PEQ-Filter oder Notch-Funktion und ein Digital-Delay für verzögerte Systeme (bis 340 msec. = 100m), jeweils unabhängig für beide Kanäle, zur Verfügung.
Ein Signalgenerator erzeugt wahlweise ein Sinus-Signal oder rosa Rauschen (Pink Noise). Hinzu kommt d&b SenseDrive für die akkurate Kontrolle der Membranauslenkung in d&b Subwoofer Systemen, was für eine außerordentlich präzise Basswiedergabe sorgt.
Das von d&b entwickelte Load Monitoring erlaubt die automatische Überwachung des Tiefton- wie des Hochtontreibers in sowohl aktiv als auch passiv getrennten Mehrwegsystemen. Die Bedienung und Einstellung aller Funktionen erfolgt über das frontseitige LCD-Display zusammen mit einem digitalen Dreh-Encoder. Dank seines Schaltnetzteils lässt sich der D12 weltweit ohne Netzspannungsumschaltung einsetzen.

2 x 1200 Watt an 4 Ohm (beide Kanäle angesteuert)
2 x 750 Watt an 8 Ohm (beide Kanäle angesteuert)

  • Maße:
  • Gewicht: 13,00 Kg
  • Preis: 45,00 Euro